ready4fire - Verein zur Förderung der Feuerwehrausbildung

Am 18. Februar 2019 wurde die FF Pyhra-Markt von einem Trainer des Vereins ready4fire besucht. Dabei wurde das Vorgehen im Innenangriff mit Information über Zusatzgeräte, das Vornehmen von Schlauchleitungen und den Umgang mit Zusatzgeräten geschult.

Ab März 2019 ändert sich der Trainingsablauf bei ready4fire. Der bisherige erste Durchgang wird künftig als Brandverlaufserklärung und Wärmegewöhnung durchgeführt.

Am 15. Jänner 2019 wurde die FF Mödling von zwei Trainern des Vereins ready4fire besucht.

Unterkategorien